Champagnersäbel

Sie werden keine extravagantere Art finden, eine Flasche Champagner zu öffnen, als dies mit einem Champagnersäbel zu tun. Mit einer leichten und eleganten Bewegung führen Sie Ihren Säbel zum Verschluss der Champagnerflasche und lassen die goldenen Bläschen auf stilvollste Weise fließen. Wenn Sie die Party so schießen oder besser gesagt säbeln möchten, dass sie selbst Napoleons Offiziere beeindrucken, sollten Sie sich einen Champagnersäbel zulegen. lesen Sie hier mehr

Loading...
Aufsteigend sortieren
  1. 0%
    Laguiole Champagnesäbel m/Geschenkbox 40268086 by Laguiole color Sort
    Laguiole Champagnesäbel m/Geschenkbox
    33,99 €
  2. 57%
    Laguiole Champagnesäbel - Holzgriff 30907427 by Laguiole color Sort
    Laguiole Champagnesäbel - Holzgriff
    Special Price 50,99 € Regular Price 118,99 €
  3. 0%
    Champagner Säbel 42cm 7412BS by PRIME BAR color Sort
    Champagner Säbel 42cm
    66,99 €
  4. 5%
    Champagner-Säbel - Pulltex 5213 by PRIME BAR color Sort
    Champagner-Säbel - Pulltex
    Special Price 175,99 € Regular Price 185,97 €
Aufsteigend sortieren

Die Geschichte des Champagnersäbels

Doch wie sind Champagner und Säbel zu treuen Begleitern geworden?

Viele Mythen ranken sich um die Entstehung des Champagner-Sablings. Vielleicht haben Sie gehört, dass es Napoleon Boneparte war, der während der Französischen Revolution seinen Säbel gegen die Champagnerflasche legte und sie majestätisch öffnete.

Andere glauben, dass es die Offiziere der Kavallerie Napoleons waren, die noch zu Pferd sitzend die Sektflaschen bombastisch öffneten, um ihre großen Siege auf dem Schlachtfeld zu feiern.

Als etwas romantischer Streit um die Geschichte von Napoleons Offizieren hört sich auch die Geschichte von Madame Clicqout-Ponsardin an – besser bekannt als Die Gelbe Witwe.

Bereits als 27-Jährige übernahm sie das familieneigene Champagnergeschäft und wurde vor allem dadurch bekannt, große Champagnerpartys für Napoleons Offiziere zu veranstalten, in der Hoffnung, dass diese ihre Weinberge dann während der Napoleonischen Kriege verschonen würden. Als die Partys zu Ende gingen, gab sie jedem der Offiziere eine Flasche Champagner, die jedoch zu Pferd etwas umständlich zu öffnen war, und um diese kleine Diskrepanz zu lösen, benutzten die Offiziere ihre Säbel, um Zugang zu den goldenen Blasen zu erhalten.

Manche Leute denken tatsächlich, dass das Sektgeschwätz daher kommt, dass nach einer grausamen Niederlage ein etwas deprimierter und verbitterter Soldat aus purer Wut mit seinem Säbel den Sektverschluss von einer Flasche gespalten hat, um die Sorgen wegzutrinken.

Welche Erzählung die wahre Entstehungsgeschichte des Champagner-Sablings ist, ist nicht bekannt. Allen gemeinsam ist jedoch, dass sie auf den Napoleonischen Kriegen und der Französischen Revolution basieren. Auf diese Weise kann man also sagen, dass Champagnersäbel und Napoleon untrennbar miteinander verbunden sind, und es war auch Napoleon, der hätte sagen sollen:

”Champagne! In victory one deserves it; in defaet one needs it.”

Und mit einem empathischen Gedanken an den verbitterten Soldaten, der sich leider seiner Niederlage stellen musste und deshalb die Sorgen wegtrinkt, trifft Napoleon mit diesem Zitat den Nagel auf den Kopf. Champagner umarmt jeden mit den faszinierenden Blasen und legendären Geheimnissen.

Ob Napoleons Offiziere oder der verbitterte Soldat die Ehre für die Erfindung des Champagnerzobels haben sollten, überlassen wir Ihnen.

Vielleicht kennen Sie sogar eine ganze dritte Geschichte, wie die Tradition entstanden ist?

In jedem Fall sind es Mythen wie diese, die den Grundstein des Champagners bilden und dazu beitragen, dass er so extravagant ist, wie er ist.

Copyright © 2015-2022 Barlife Aps
Dankort VISA MasterCard JCB MobilePay Maestro American Express Viabill Klarna